Supervision für Coaches

Wirksamer coachen durch Supervision

  • Du steckst in einem Coachingprozess fest und weißt nicht, wie du weitermachen sollst?
  • Du bist mit einem schlechten Gefühl aus einer Sitzung gegangen und willst damit produktiv umgehen?
  • Du möchtest deine Coachingkompetenz weiterentwickeln, an deinem Methodenrepoirtoire und deinem Mindset arbeiten?

Als Supervisor unterstütze ich dich gerne dabei, deine Arbeit zu reflektieren, neue Perspektiven zu entwicklen und so die Qualität deiner Arbeit zu sichern.

 

Wenn du mit mir als Supervisor arbeiten willst, hast du drei Möglichkeiten:

a) Du buchst eine einzelne Sitzung (online per Zoom, 60 Minuten):
Hier buchen

b) Du buchst ein Paket mit drei Sitzungen. Diese drei Sitzungen kannst du innerhalb eines halben Jahres einlösen.
Hier buchen

 

c)  Du hast Interesse, dich über einen längeren Zeitraum  (mindestens 6 Monate mit monatlichen Treffen) von mir begleiten zu lassen und schreibst mir eine Mail. Ich melde mich bei dir, damit wir  die Rahmenbediungungen miteinander besprechen können.

Häufige Fragen zur Supervision

 

Über welche Themen können wir in der Supervision reden?

In der Supervision geht es um die Fragestellungen, die dich aktuell bewegen. Das kann eine Coachingprozess sein, in dem du nicht weiter kommst, Fragen zur Auftragsklärung, zum Marketing oder auch zu deinem Mindset.

Wie schnell bekomme ich einen Termin?
Wenn es ein dringendes Anliegen ist, mache ich auch in der Regel auch sehr kurzfristig (innerhalb einer Woche) einen Termin für dich möglich.
Bietest du auch ein kostenloses Erstgespräch an?
Ich biete aus unterschiedlichen Gründen kein kostenlosen Erstgespräche an. Aber wenn  du eine oder mehrere Sitzungen buchst, dann verlängere ich die erste Sitzung ohne Aufpreis , damit wir etwas mehr Zeit haben, um uns aufeinander einzustellen.
Berätst du mich auch beim Businessaufbau als Coach?

Ja, ich berate dich im Rahmen der Supervision auch dabei, wie du dir ein Business als Coach aufbauen kannst.
Wenn du ganz grundlegend mit mir an deinem Coaching-Business arbeiten willst, dann schaue dir auch gerne mal mein Mentoring-Programm an.

Ist unser Gespräch vertraulich?

Ja, das Gespräch ist vertraulich.
Es gibt allerdings eine Ausnahme: Falls im Rahmen unserer Zusammenarbeit eine Straftat bekannt wird, ist die Verschwiegenheit aufgehoben.

Was ist, wenn ich einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen kann?

Wenn du mir mindestens zwei Werktage vorher Bescheid gibst, kann du den Termin kostenfrei verschieben. 

Welche Qualifikation hast du als Supervisior?

Ich habe vielfältige Ausbildungen absolviert und eine jahrelange Erfahrung als Coach und Supervisor. Zertifiziert bin ich als Supervisor durch die Systemsiche Gesellschaft (SG) und die Deutsche Gesellschaft für Pastoralpsychologie (DGfP).

Wie kann ich bezahlen?

Die Buchung deiner Supervisionssitzung wird über den renommierten und sicheren Zahlungsdienstleister CopeCart abgewickelt.